Rezensionen
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Principe Valiente Choirs Of Blessed Youth



Wertung: (5/7) Monden

(afmusic / Altone)


Die Post Punk / Shoegaze Band Principe Valiente und ihr düsterer Frontmann Fernando Honorato veröffentlichen mit "Choirs Of Blessed Youth" diesen Monat ihr zweites Album. Es sind die melodischen und gefühlvollen Klängen, die auch auf diesem Album der Band wieder im Vordergrund stehen. Dabei wirkt der rockige Sound von "Choirs Of Blessed Youth" kompakter und druckvoller, nicht zuletzt auch der Verdienst der schwedischen Starproduzenten Niklas Björklund und Ed Buller. Durch ihre Aufnahme und Mixing entstand ein gitarrenlastigen Klangteppich, der an die frühen Aufnahmen von My Bloody Valentine erinnert. Ganze elf Songs umfasst diese melancholische und manchmal etwas schwermütige Album, darunter auch die beiden Singleauskopplungen "Take Me With You" und "She Never Returned". Mir ist es lange nicht mehr passiert, dass ich ein Album gleich ein zweites Mal anhören wollte, aber "Choirs Of Blessed Youth" hat dies geschafft. Eine bessere Empfehlung kann es kaum geben. Anspieltips: "She Never Returned", "Take Me With You". Fazit: Hörenswert!