Rezensionen
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Pitchblack Inc. Pitchblack Inc.




Die Debut-EP von Pitchblack Inc. ist sicher eines der Highlights des Frühjahrs 2005. Das Projekt ist eine Fusion der Musiker Björn Schanz (vocals, guitars, synthies, member of Desert+Fortune) und Harald Bernstein (synthies, bass, programming, member of Die Wahrheit und Ex- Die Schnitter). Beide Musiker stammen aus dem Alternativ / Gothicrock Genre gehen nun aber mit Pitchblack Inc. einen neuen wesentlich dunkleren und elektronischen Musikweg. Der Sound bewegt sich zwischen EBM, Synthie-Pop und Industrial mit klassischen Rockthemen. Teils angelehnt an Synthie-Pop Musik wie sie in den 80`er Jahren typisch war erschliessen sich Schanz und Bernstein mit treibenden, eingängigen Beats die Herzen einer neuen Fangemeinde. Dabei wird eine große Bandbreite an Emotionen und Gefühlszuständen gezeigt: Kalt und destruktiv, melodisch und verspielt oder psychedelisch und verträumt spiegelt sich alles in dem großen Wasserglas, das gefüllt ist mit den Melodien, Texten und Ideen der beiden Musiker. Nach und nach wird etwas Wasser verschüttet und schießlich und endlich ist offenbart sich beim letzten Schluck die Qualität dieses neuen Projekts. Verschiedene Facetten menschlicher Existenz werden durchleuchtet und sowohl fiktive als auch persönliche Geschichten erzählt. So wird diese E.P. zu einem ganz intimen Erlebnis für den Hörer. Insgesamt finden sich fünf Songs auf der E.P., die in einer wirklich luxuriösen Metalbox Verpackung veröffentlicht wird. Anspieltips: "End Of Days", "Dance Of The Demon". Fazit: Man darf auf das kommende Album Debut gespannt sein.