Rezensionen
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


The Knutz Ghost Dance Party



Wertung: (6/7) Monden

(afmusic / TS-musix)


Den guten alten Deathrock / Goth Rock lassen The Knutz mit ihrem neuen Album "Ghost Dance Party" wieder aufleben. Die 4 jungen Brasilianer Daniel (Gitarre und Gesang), Tiago Abud (Bass und Gesang), Airton Silva (Drums) und Cezare (Keyboards) sind der beste Beweis dafür, dass Gothicrock mittlerweile ein weltumspannender Musikstil ist, der sich auch in Brasilien großer Beliebtheit erfreut. Mit ihrem Debüt "Ghost Dance Party" stehen The Knutz anderen Klassikern der Gothicszene in nichts nach. Das Album ist soundtechnisch perfekt und atmosphärisch düster wie man es von einem Album, das einen solchen Albumtitel hat auch erwarten kann. Die elf Songs des Albums sind energiegeladen und gehen ein ums andere Mal ein wenig in Richtung Punk - bleiben aber dennoch den Deathrock Wurzeln treu. Auf dem Album finden sich neben Songs die richtig abgehen wie der Song "Ice" auch ruhige melancholische Stücke wie "You Are The Wonder". Mit ihrem melodischem Sound bringen The Knutz frischen Wind in die morschen Knochen der Deathrockszene. Eine Band, die in die zurecht große Hoffnungen gesetzt werden kann. Fazit: Geheimtip!