Rezensionen
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

The Bronx Casket Co. Hellectric


Wertung: (4/5) Monden

(Regain)


The Bronx Casket Co. existieren bereits seit 1998 und blicken auf bisher zwei erfolgreiche CD Veröffentlichungen zurück. Mit Hellectric veröffentlicht die Band nun ihr drittes Album bei dem neuen Label Regain Records und hat sich dafür musikalisch und soundtechnisch sehr ins Zeug gelegt. Hellectric klingt weitaus brillianter und klarer als der Vorgänger "Sweet Home Transylvania". Und dennoch bleibt sich selbst treu und liefert wieder geradlinige Rockmetalhymnen mit einem Touch Gothic. Ein musikalischer Cocktail, der The Bronx Casket Co. direkt in den musikalischen Alternativbereich katapultiert - nicht zuletzt weil das neue Material sehr doomlastig klingt. Düstere Chöre wie bei dem Song Bleed With Me, die eher an ein Intro für einen Horrorfilm erinnern, liefern ihr übriges und lassen The Bronx Casket Co. "schwärzer" klingen, mal grob die Ecke Type o Negative, wobei Sänger und Bandmastermind DD Verni eine ganz andere Gesangslage hat, als etwa ein Pete Steele. Aber es wird deutlich, dass die Band eine Richtungsänderung vollzogen hat. Themen wie Mortician`s Lullaby, Live For Death, Bleed With Me sprechen eine deutliche Sprache und zeigen einen Trend hin zu morbiderem! Fazit: Sehr schön!